Liebenwalderstraße 33
13347 Berlin
Malplaquet Kiez
Mastul e.V. ist ein Kunst & Kulturverein, eine Kleinkunstbühne, eine Bar und ein Freundeskreis.

Hier verirrt sich hin, wer mit wildfremden in der Nacht philosophiert. Wer gerne gute Musik hört oder auch sonstwie auf gutes Programm steht und gerne in netter Gesellschafft ein Bierchen trinkt.

Seit 2006 ist Mastul in der Liebenwalder Straße, eingenistet im Ambiente einer alten Metzgerei um 1900. Ein Besuch lohnt sich.

Events

Moto und Minx - Funk, psychoPop, Seelenmusik
Freitag um 21:00
DE
Moto und Minx drehen die Platten. Psychoaktive Töne für Extremitäten, Herz und Kopfhaut. Bewusstseinsergänzungsmittel nicht erforderlich. Sonorige Psychotherapie für alle, die kein Bock mehr auf Labern haben und Labertaschen, die Lust haben zuzuhören. Einsichtnahme in die Tonträger-Kiste wird auf schriftlichen Antrag gestattet. Seelenmusik - Funk - psychoPop - musikvonanderen.

EN
Moto and Minx playing vinyl. Psycho-active ram schakl from inside to the outside and insideout. Tonal psycho-therapy for useless people with and without a voice. Transfictional sounds stimulating brain and feet. Repetition guaranteed. For permission to vinyl-examination please ask the others. Soulmusic - Funk - psychoactive Pop - musicfromothers.

Links:
soundcloud.com/minx-zkollektiv
soundcloud.com/motozkollektiv


Eintritt frei. Leise Spenden sind herzlich willkommen.

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
25.09 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
26.09 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Die Wortsteinschwalben in Berlin - Lesung/Konzert
27.09 um 21:00
Eine Schwalbe macht noch keinen Leseabend. Vier Schwalben schon. Diesmal sprechen, dichten und zwitschern zwei der Jungliteraten im Berliner Mastul. Die Themen variieren, die Prinzipien nicht: weg von der trockenen Wasserglaslesung, hin zum lebendigen Freiflug durch Kurzprosa und Minidrama, Lyrik und Livemusik. Die Welt der Wortsteinschwalben ist der Buchstabenstrich – sie genießen es, sich verbal zu entblößen.

Literatur und Musik. Die musikalische Lesereihe am Freitag.
Mit Christoph Reicho, Constantin Schwab und Special Guests.
Musik von CALiM & Friends.

Wasser zu Wein - Symposion für Heiner Müller
28.09 um 20:00
„Aber du Herr solltest Wein trinken vor deinem Abschied“

Ein langer Abend für den Satyr Heiner Müller (1929-1995) im Zeichen des Sorgenbrechers. Mit Trinksprüchen, -liedern und -ekstatik von FM Einheit, Katja Lange-Müller, Zhenja Oks, Kristin Schulz, Uwe Schütte, Jasminka Stenz u.a. sowie einer szenischen Lesung von Studierenden der HfS Ernst Busch.

In Kooperation mit dem Heiner Müller Archiv/Transitraum der HU Berlin.

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt frei. Austritt auf Hut.

Wasser zu Wein - Symposion für Heiner Müller
28.09 um 20:00
„Aber du Herr solltest Wein trinken vor deinem Abschied“

Ein langer Abend für den Satyr Heiner Müller (1929-1995) im Zeichen des Sorgenbrechers. Mit Trinksprüchen, -liedern und -ekstatik von FM Einheit, Katja Lange-Müller, Zhenja Oks, Kristin Schulz, Uwe Schütte, Jasminka Stenz u.a. sowie einer szenischen Lesung von Studierenden der HfS Ernst Busch.

In Kooperation mit dem Heiner Müller Archiv/Transitraum der HU Berlin.

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt frei. Austritt auf Hut.

Kneipenquiz - Raterepublik
04.10 um 14:00
Regelmäßig im Mastul. Die RATEREPUBLIK verteilt großzügig Besuchervisa an alle Wissbegierigen und Neunmalklugen dieser Welt. Ein bunter Strauss an nigelnagelneuen Fragen erwartet euch, deshalb spitzt Bleistifte wie Ohren und kommt flugs herbeigeströmt zu einer neuen Ausgabe der RATEREPUBLIK!

Einlass ab 20:00Uhr

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
09.10 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
11.10 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

Les Enfants Sauvages - Experimental Pop
19.10 um 21:00
Les Enfants Sauvages - Ein kollektiv wilder Kinder, die Musik zum träumen und tanzen zaubern. Eigenwillig, tiefgründig und eingängig zugleich.

Wunderschön melancholische Popmusik mit gelegentlichen Tobsuchtsanfällen, tropft aus den Kehlen und Fingern dieser jungen Band, die sich mit ihren eigenwilligen Songs und Sounds den Weg direkt in die Herzen bahnt. Sollen wir die Augen schliessen? Oder doch lieber tanzen? Am besten beides!
Les Enfants Sauvages - Ein Kollektiv wilder Kinder, welches in unterschiedlichen Besetzungen Lena Schmidts Songs einterpretieren. Eigensinnig, tiefgründig und eingängig zugleich.

Lena Schmidt / Synth, Voc, Komposition
Amelie Olbrich / Voc
Marten Pankow / Guitar, Electronics
Axel Meier / Drums, Klingbing

www.youtube.com/channel/UCqqU6CB_JsQ1L_eIknOm3rQ/videos?view_as=subscriber
www.lesenfantssauvages.de
www.instagram.com/lesenfantssauvages.music
www.facebook.com/lesenfantssauvages.band


Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

Banda Chuka - Rumba, Swing & Zwiebeltränen
26.10 um 21:00
Banda Chuka ist eine Berliner Akustik-Band für herzerwärmende Musik. In ihren Songs verweben sie eine Vielzahl von verschiedenen Rhythmen und Musikstilen. Klassische Spielformen wie Rumba, Swing oder Reggae finden durch sie eine osteuropäische, südslawische oder orientalische Interpretation. Banda Chuka singt in einer eigenen Sprache. Die Lieder handeln vom kleinen Glück, von Zwiebeltränen und holprigen Schotterpisten. Makadam!

Besetzung
Kontrabass, Gitarre, Percussion, Akkordeon, Geige und Gesang

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
30.10 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
31.10 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
08.11 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

Juhana Livonen - Comfortable Melancholy Music
09.11 um 21:00
Juhana Livonen is a Finnish singer - songwriter. From 2009 he has been working with his solo material, recording and touring in Finland and other European countries as an indie singer - songwriter. He has released two studio solo albums and two split EPs with other songwriters and one live album. Newest one is on the road record where new songs were recorded during a tour.

To describe his music, one promoter from England put it quite well : "His music is soulful introspective folk with some pop sensibilities"

Still the core of the music of Juhana Iivonen is his live performances. During the years, hundreds of club gigs, festival performances and house shows has deepened his ability to bring his intimate songs to people, and create unique and warm atmosphere where ever he steps on the stage.

www.juhanaiivonen.com
open.spotify.com/artist/7w1qR7400rpduZWuMZ2rM9
juhanaiivonen.bandcamp.com/
www.youtube.com/playlist?list=PLiPJLO1QKXaASKqNNDpfRlli3DKOczDNJ
www.smilinglizardmusic.com/


Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
13.11 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
27.11 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
28.11 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

An Early Bird - Pop
29.11 um 01:00
Stefano De Stefano is An Early Bird, a songwriter based in Italy aimed to craft heartfelt songs for bold-hearted people.
His career started 10 years ago as frontman of the Italian indie band Pipers, who released 3 records that brought the band to the attention of NME, Rai, XFM, Balcony Tv, MTV and Virgin Radio.

www.youtube.com/channel/UCAW08x6aIjIBztf9u8chmHA

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
11.12 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
13.12 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
18.12 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
08.01 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
10.01 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
29.01 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
30.01 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
12.02 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
14.02 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
26.02 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
27.02 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
11.03 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
13.03 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
25.03 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
26.03 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
08.04 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
10.04 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
29.04 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
30.04 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
08.05 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler

Kiezpoeten – SlamShow Lesebühne
13.05 um 20:00
Die Lesebühne. Das roheste Konzept der Bühnenliteratur. Einmal im Monat präsentieren die Kiezpoeten, ein Kollektiv aus Slam-Poeten, Bühnenautoren und ähnlich schwammigen Kreativbegriffen, was sie im vergangenen Monat so zu Papier gebracht haben. Mal poetisch, mal humoristisch, immer unterhaltsam und nicht selten ohne jeden intellektuellen Anspruch.
Hui, das wird ein Spaß!
Die Kiezpoeten – hier wird das geschriebene Wort zum Erlebnis.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt 5€

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
27.05 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

BINGO - Bingo?… echt jetzt? Im Ernst?! …
28.05 um 20:00
Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Altes Spiel, neues Glück.
Mit Molle und Schnäpperken.
Ein herrlich sinnbefreiter Spaß!
Mach mit! Mach`s bunt!

Einlass 19:30Uhr
1. Runde 20:00Uhr

Jazz Kitchen Mastul – Tribute to Sonny Rollins
12.06 um 21:00
Jeden 2. Freitag im Monat versammelt sich ein Stückchen Crème de la Crème der musikalischen, internationalen Jazz-Küche auf unserer Salonbühne. Zeitgenössische Kompositionen, alter Swing, schwelgerische Melodien sowie packende Rhythmen erwarten das Publikum. Kuratiert und Moderiert von Charlotte Joerges steht jeder Abend unter einem anderen Stern (kulinarisch). Hebt mit uns ab und lasst es Euch schmecken!


DIESMAL
Simona Turk ehrt ein Idol. Sonny Rollins ist einer der einflussreichsten Tenor Saxophonisten der Jazz- und Musikgeschichte. In seinem nun über 60-jährigen Schaffen hat er es hinbekommen damals wie heute mit seinem Spiel und Kompositionen immer rasierscharf an der Grenze zum Neuen zu bleiben.
Simona Turk huldigt nun genau dem mit einer Besetzung des Besten, was die Berliner Jazz-Szene zu bieten hat.


Simona Turk (Tenor Sax)
Gur Liraz (Gitarre)
Matthieu Baud (Kontrabass)
Nir Sabag (Schlagzeug)

Einlass: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

Eintritt frei. Austritt auf Hut.
Jeder Schein, jede Münze, geht direkt an die Künstler


Regelmäßige Events

Mastul Stand-Up Comedy
Donnerstags um 20:00

Mastul Stand-Up Comedy ist eine Open Mic Show (Offene Bühne) für Comedians, die Stand-Up Comedy auf Deutsch machen.

Comedians werden ihr neues Material zum Besten geben, alte Witze neu interpretieren oder sich sogar das erste Mal auf einer Bühne versuchen.

Also kommt in die wunderschöne Mastul Bar und helft uns sie mit deinem Lachen in der Welt des Witzes zu begrüßen! Die Barkeeper sind nett und die Getränke günstig!

Die Show wird moderiert von Alex Upatov und Kinan Al.

Einlass 19:00
Show 20:00
5€ Spende erwünscht!